Let’s do it – Hinterholzer - Ich kauf lokal

Infos zum Shop

Let’s do it – Hinterholzer

Let’s do it – Hinterholzer

Starke Marken. Starker Service.

Hier schlagen Handwerker- und Selbermacher-Herzen garantiert höher, denn auf zwei Etagen entdecken wir Werkzeug, Sanitär, Elektro und alles was dazu gehört. Aber auch eine große Griller- sowie eine Ofenabteilung sind hier zu finden. Hans, der Inhaber, verrät uns: „Im Sommer ist oben eine Poolabteilung. Wir arbeiten durchaus saisonal.“ Im Sommer gibt es auch immer wieder Grillseminare mit einem echten Grillmeister. Sebastian, der uns begleitet, lacht: „Für mich als Vegetarier ist das nicht, aber die Fleischstücke sind wirklich riesig!“

Herausheben möchten wir auch noch die Farbmischanlage im ersten Stock, Hans erklärt uns: „Wir haben Farben von Adler im Sortiment, das sind wirklich hochwertige Farben, die halten, was sie versprechen. Außerdem werden sie in Tirol erzeugt, was mir auch wichtig ist.“ Aber besonders stolz ist Hans auf sein neues Baby: Ab März werden Husqvarna e-Bikes in seinem Geschäft verkauft: „Es freut mich immer noch, dass wir hier die Vertretung bekommen haben. Das wertet unser Sortiment noch einmal richtig auf und die e-Bikes sind wirklich super.“

Neben dem, was man im Geschäft alles kaufen kann, bieten Hans und seine Mitarbeiter*innen auch noch „Home-Service“ an: Sie liefern Geräte, servicieren und reparieren Geräte auch direkt bei den Kund*innen, wenn es möglich ist. Sonst werden die Geräte in der hauseigenen Werkstatt repariert. „Das kann man nur machen, wenn man privat ist und kein Konzern.“ Aber nicht nur das unterscheidet sie von den großen Märkten: „Wir haben qualitativ hochwertige Ware, die was aushält. Das ist in unserem Bereich besonders wichtig.“

Let’s do it ist hier als Einkaufsverbund eine prima Sache: „So können wir als kleine Einzelhändler auch im Preiskampf mithalten. Wobei es mir nicht so wichtig ist, dass ich der billigste bin, sondern ich will die besten Waren verkaufen.“ Diesen Anspruch merken wir, als wir die verschiedenen hochwertigen Werkzeuge und Marken näher betrachten.

Ein neues Highlight von den Let’s do it Märkten ist übrigens die neue App mit speziellen Angeboten, Preisen, längeren Garantien und Zusatzleistungen. Verschmitzt fragen wir Hans noch, was man aus seinem Fachmarkt unter den Christbaum legen kann: „Uiii, da muss man vorsichtig sein, das ist genauso wie bei Küchengeräte, Werkzeug wird nicht mehr so gerne gesehen.“ Aber wir sind uns sicher, dass man auch hier die eine oder andere Kleinigkeit entdecken kann: Wir haben zum Beispiel das Buch „Grillen im Winter“ gleich eingepackt.

Hans verrät uns im Video noch, warum Rasenroboter bei ihm überwintern und was es sonst noch über Let’s do it zu wissen gibt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier findest du uns

Kontaktinfos