Feinkost Lumpi - Ich kauf lokal

Infos zum Shop

ich-kauf-lokal-lumpi-text-2-links

Feinkost Lumpi

Eine kulinarische Reise durch den Pinzgau!

Mitten im Zentrum von Zell am See entdecken wir einen nostalgischen Kramerladen mit einer großen Auswahl an regionalen Produkten. Bei Feinkost Lumpi bekommt ihr vom Pinzgauer Speck, Hirsch-, Reh- und Wildschweinrohschicken über Pinzgauer Bierkäse, Bergkäse, Schaf- und Ziegenkäse bis hin zu Kaspressknödeln, Bauernbrot und heimischen Honig, Marmelade und Schokolade alles was das Herz begehrt. Adriana, die das Geschäft gemeinsam mit ihrem Mann Peter führt, meint: „Bei uns gibt es nur Regionales. Unsere Destillate beziehen wir zum Beispiel von vielfach prämierten Edelbrennern wie Siegfried Herzog aus Saalfelden und Bartl Enn aus Saalbach-Hinterglemm, auch unsere Weine sind alle Österreicher.“

Bei so vielen regionalen Köstlichkeiten müssen wir Adriana natürlich fragen, was denn ihr Lieblingsprodukt ist, sie schmunzelt: „Die Original Pinzgauer Kaspressknödel, es gibt nichts besseres! Ob im Salat, in der Suppe oder einfach so, Kasspressknödel schmecken einfach immer gut!“

Der Kramerladen hat in Zell am See schon lange Tradition, wie uns Adriana erzählt: „1935 wurde es von den Großeltern gegründet. Wir haben es 2016 übernommen.“ Übrigens befindet sich Feinkost Lumpi in einem der letzten traditionellen Bürgerhäuser in Zell am See. Adriana verrät uns: „Das Haus ist 1575 erbaut worden und wir haben 2016 liebevoll renoviert um es der Nachwelt zu halten. Es ist authentisch und hat dadurch ein Alleinstellungsmerkmal im Ort.“ Das können wir nur bestätigen, denn das Haus ist uns schon von weitem aufgefallen. Adriana schätzt Zell am See als Standort sehr: „Wir sind ein internationaler, touristischer Ort mit einer hohen Lebensqualität und einem großen Freizeitprogramm. Hier mitten in der Fußgängerzone ist unser Geschäft ideal gelegen!“

Hier findest du uns

Kontaktinfos