Catwalk Stories - Ich kauf lokal

Infos zum Shop

Catwalk Stories

Catwalk Stories

Shopping für Kids in der Stadt Salzburg

Unsere schöne Stadt Salzburg birgt einen Shopping-Schatz: Nadine Katz hat direkt am Neutor (dort wo früher das Lampengeschäft war) Catwalk Stories eröffnet – ein Geschäft für lässige Kindermode bis Größe 176. Doch eigentlich wird hier die Mode fast zur schönsten Nebensache der Welt – oder zumindest des Stores.

Bei Catwalk Stories steht eine neue Art des Shoppingerlebnisses im Vordergrund: Oberstes Ziel ist es den Kindern Entertainment und Spaß zu bieten. So können die Kids hier auf Dinos reiten, zum Einhorn werden, skaten lernen, sich als Model, YouTuber oder Desigern ausprobieren. Zusammen mit den Kids werden Träume wahr und wilde, witzige Fashion Stories – eben Catwalk Stories – werden erlebt, geschrieben und erzählt. Damit immer für Abwechslung gesorgt ist, veranstalten Catwalk Stories oft coole Events, wie Rollschuhtraining, Skateboard Schnupperkurse, Kids Designer Wettbewerbe, Model-Shootings und vieles mehr. „Bei uns steht Innovation im Mittelpunkt. Catwalk Stories soll sich immer weiterentwickeln und eine Art Trendsetter im Retail werden“, verrät uns Nadine über ihr außergewöhnliches Store-Konzept.

Alles, was das (Kinder)herz begehrt

Doch zurück zur schönsten Nebensache im Shop – der Mode: Mädchen und Jungs werden hier bestimmt glücklich. Es gibt lässige Mode von bekannten Marken wie Levi’s, Nono, Noppies uvm. Außerdem findet ihr hier coole Schuhe von Converse, TOMS oder Viking. Jetzt im Sommer besonders beliebt ist die Bademode von Shiwi und Sturdy. Auch Prinzessinnen-Kleider, Accessoires, Retro-Rollschuhe und Fun Skateboards sind bei den Kiddies der Renner. Besonders schön finden wir, dass es viele nachhaltige Produkte gibt. Ein weiteres Highlight sind die eigenen Produkte, wie uns Nadine erzählt: „Katzen- und Löwen-Logos zieren Catwalk Stories. Die Prints haben wir selbst designt und auch so manches Produkt wie Kleidung, Taschen und Accessoires.“ Preislich ist übrigens für jede*n etwas dabei: T-Shirts gibt’s schon ab 9,99 €.

Die Kund*innen sind nicht nur von der großen Auswahl an Produkten begeistert, sondern auch vom Fun-Faktor im Geschäft: Mama, Papa, Opa und Oma stöbern und genießen die Beratung, während sich jüngere Mädchen gerne als Prinzessin verkleiden oder Jungs mit den Dinos spielen oder Skateboard fahren üben. Ältere Jungs und Mädchen stellen sich ihre Outfits natürlich schon selbst zusammen. Gerade bei den Mädchen sind immer wieder richtige Fashionistas dabei, schmunzelt Nadine: „Die Mädels probieren dann stundenlang alles und haben einen Riesenspaß, die Mode zu erleben. Meistens melden sie sich dann auch freiwillig für unsere Fotoshootings an!“ Ach ja, wenn es den Erwachsenen zu lange wird, bekommen sie natürlich einen Kaffee serviert.

Erzähl, wer du bist

„Schon die Kleinsten begeistern sich bei uns für Mode. Viele 2-Jährige wissen genau, dass sie ein Streifenkleid oder ein Haifisch-T-Shirt haben wollen“, lacht Nadine. Das gefällt ihr besonders an ihrem Beruf: „Mit Mode kann man zeigen wer man ist und wie man sich fühlt. Wir alle drücken uns durch Mode aus. Mit Mode erzählt man seine eigene, ganz besondere Geschichte!“ Und genau dabei „helfen“ Catwalk Stories – sie liefern nicht nur die Mode, sondern auch viel Inspiration und Erlebnis für den Start einer richtig guten Geschichte. Mit viel guter Laune und der Offenheit Neues zu entdecken, finden hier bestimmt alle Kids genau das, was sie brauchen um ihrer Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen.

Übrigens werden der Flagship Store sowie der Online Shop Catwalk Stories zu zweit gemeistert, Nadine meint: „Mir war es wichtig, jemanden an meiner Seite zu haben, dem ich absolut vertrauen kann und der volle Energie mitbringt. Wir beide, wir ergänzen uns einfach perfekt.“ Also, nichts wie hin und vergesst nicht, uns eure eigene einzigartige Catwalk Story zu erzählen!

catwalk-stories.com
fb.me/catwalkstories
instagram.com/catwalkstories

Video

Hier findest du uns

Kontaktinfos